Sportphysiotherapie

Die Sportphysiotherapie dient der Prävention und der Behandlung von Fehl- bzw. Überbelastungen bzw. Verletzungen beim Sport. Die Beanspruchung der knöchernen und muskulären Strukturen im Sport sind häufig extrem hoch. Hier werden die Grenzen der Belastungsfähigkeit erreicht, was wiederum zu Schäden am Halte- und Bewegungsapparat führt.

 

Zur Prävention ist die richtige und intensive Vorbereitung auf sportliche Aktivitäten dringend erforderlich. Auch in der späten Phase der Rehabilitation ist es wichtig, die Dosierung beim Wiedereinstieg in den Sport optimal zu gestalten. Hierfür geben speziell ausgebildete Sport-physiotherapeuten sowohl in der Therapie als auch in der Vorbereitung Hilfestellung.


Sportphysiotherapie bei physioMAX

Durch mein Wissen aus der Trainingslehre und Sportwissenschaft, der Bindegewebsphysiologie und den Wundheilungsvorgängen versuche ich die Therapie mit dem Training zur optimalen Sport-Rehabilitation zu verbinden.

 

Mein Ziel in der Sportphysiotherapie ist es, individuelle und sportartspezifische Betreuung zu gewährleisten.